Joomla TemplatesBest Web HostingBest Joomla Hosting
Start Mannschaftsbetrieb 2. Mannschaft Stadtliga 2018/19, 6. Runde: Klassenerhalt so gut wie gesichert!

Stadtliga 2018/19, 6. Runde: Klassenerhalt so gut wie gesichert!

Nachdem unsere Zweite schon in den letzten Runden gegen die DWZ-stärksten Gegner eine recht gute Figur gemacht hatte, trafen wir in der 6. Runde auf die Spielgemeinschaft aus Lilienthal-Horn-Wilstedt 2. Doch anders als in den letzten Partien reichte uns dieses Mal nur ein kleiner Endspurt. Zwar ging LHW2 nach einer frühen Niederlage von Malte Hentrop in Führung, doch als Ingo Veit am ersten Brett das Remisangebot seines Gegners annahm, sah es eigentlich gar nicht schlecht aus. Doch schon 10 Minuten später bekamen wir an mehreren Brettern Probleme. Doch zähes Ringen scheint dieses Jahr unsere Spezialität zu sein. So kam zunächst Frank Nackenhorst an Brett 6 zu einem Remis, bevor Thomas Pleuß seinen nächsten Punkt einfahren konnte. Mit 5 Punkten aus sechs Partien zählt er nun zu den zehn besten Mannschaftsspielern des Landesschachbundes in der diesjährigen Saison!

Zwar musste mit Detlef Ryniecki einer unserer konstantesten Spieler in diesem Jahr seine erste Niederlage hinnehmen, aber dann setzte sich Harry Baumann an Brett 2 durch und glich zum 3,5:3,5 aus. Nun hing alles an der letzten Partie zwischen Joachim Kropp und Dariyush Niazi, in der sich Weiß einen Großteil der Partie sehr sorgfältig verteidigen musste. Am Ende konnte er zwar einen Bauernverlust nicht verhindern, konnte aber kurz darauf einen Bauern bis auf die siebte Reihe vorantreiben und den Lilienthaler stark in seinem Spiel einengen. Das entstehende Turmendspiel gaben beide dann remis. So endete der Kampf 4:4 und FinWest2 hat bereits 5 Punkte auf dem Konto. Da gleichzeitig Bremen-Nord 2 als Tabellenletzter erneut verloren hatte, können sie uns bereits drei Runden vor dem Ende nicht mehr einholen.

 
nächste Termine
Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!
Facebook