Joomla TemplatesBest Web HostingBest Joomla Hosting
Start

Herzlich Willkommen auf der Website des SK Bremen-West.

Seniorenmannschaftsmeisterschaft 2015

Liebe Schachfreunde,

die Teilnahme einer Senioren-Mannschaft unseres Vereins an der BSMM hat bisher ganz gut geklappt. In diesem Jahr erreichte unsere Mannschaft  (Wolfgang, Frank, Joachim, Berend und Wilfried) einen geteilten 4./5. Platz punktgleich - 6 Punkte - mit dem SC Vahr. Die beiden letzten Ergebnisse wären hier noch nachzutragen:

Weiterlesen...

 

Mannschaftspokal Niedersachsen-Bremen

Am Sonntag, d. 6.9.2015 fand die ersten Runde der im ko-System ausgetragenen Pokalmannschafts- meisterschaft Niedersachsen/Bremen statt. Nach vielen Jahren haben wir uns endlich wieder zu einer Teilnahme entschlossen und konnten mit Benjamin Kaufmann, Ingo Veit, Erik Rose und Joachim Kropp auch eine recht gute Mannschaft aufbieten. Allerdings waren wir trotzdem krasser Außenseiter, weil wir den SV Hellern aus Osnabrück begrüßen durften, die immerhin mit Spielern aus der Ober- und Verbandsliga angetreten waren.

Zunächst nahm auch alles den erwarteten Verlauf. Nachdem ich selbst nach einer sehr soliden Eröffnung eine Drohung übersehen hatte, konnte ich schon zu Beginn des Mittelspiels die Segel streichen. Auch Benjamin hatte zu diesem Zeitpunkt bereits einen Bauern weniger. Dafür hatte Erik aber nach zwei Figurenopfern einen fulminaten Angriff, den er sehr souverän zu Ende spielte. Da auch Ingo seine Partie gewinnen konnte, war Benjamins Niederlage zu verschmerzen.

Denn damit stand es 2:2 und bei gleicher Berliner Wertung erreicht die unterklassige Mannschaft die nächste Runde! Ein schöner Erfolg zum Beginn der Saison - Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten.

Joachim Kropp

 

Schnellschachpokal 2. Runde

Am 24.6. fand in unserem Vereinsheim im Bürgerhaus Oslebshausen die 2. Runde des diesjährigen Schnellschachpokals unseres Vereins statt. Recht unangefochten setzte sich Ingo Veit durch, der damit auch die Jahreswertung anführt.

Rangliste: Stand nach der 9. Runde
RangTeilnehmerTitelTWZAtVerein/OrtLandSRVPunkteSoBerSiege
1. Veit Ingo   1580   1   7 1 0 7.5 26.25 7
2. Jackwerth Wolfgang   1484   1   5 2 1 6.0 18.50 5
3. Volbert Wilfried   1484   1   3 3 2 4.5 16.50 3
4. Weiland Kathleen   1500       4 0 4 4.0 12.00 4
5. Bock Hartmut   1484   1   2 3 3 3.5 13.25 2
6. Kropp Joachim   1516   1   3 1 4 3.5 9.25 3
7. Nielsen, Jens   1500       2 2 4 3.0 8.50 2
8. Menze Gerold   1484   1   1 3 4 2.5 8.50 1
9. Stimatz Ravi   1500       1 1 6 1.5 4.75 1
 

Neues von der Seniorenmannschaftsmeisterschaft

Hallo liebe Schachfreunde,

inzwischen hat unsere Seniorenmannschaft wieder zwei Runden in der Bremer Seniorenmannschaftsmeisterschaft (in Zukunft: BSMM) absolviert. Bis heute sind nunmehr vier von sieben Spieltagen erledigt.

Am dritten Spieltag hatten wir die zweite Mannschaft der BSG zu Gast. Wir konnten die Begegnung mit 3 : 1 gewinnen.
Es siegten Joachim und Frank, während Berend und ich mit einem Remis abschlossen.

Ich hatte mit schwarz gegen SF Waldeck zu spielen. Die Eröffnung verlief recht interessant:

Weiterlesen...

 

Aufstieg geschafft!

In der vorletzten Runde mussten wir uns mit unserem Angstgegner BSG IV auseinandersetzen, die in den letzten Jahren regelmäßig gegen uns nicht verloren haben. Auch dieses Mal kam es wieder zu spannenden Partie, die zu einem erheblichen Teil allerdings früh remis gegeben wurden. So stand es bereits nach 2 1/2 Stunden 4:2 für uns, nachdem nach vier Remisen nur Oliver Steffens am 6. und Ingo Veit am 2. Brett ihre Partie gewonnen hatten, während Thomas und ich mit leicht besserer Stellung noch nach dem Gewinn suchten. 2015_03_Kropp-HoltermannEine halbe Stunde später bot der gegnerische Mannschaftsführer ein Remis an beiden Brettern an, wodurch wir den Mannschaftskampf 5:3 gewinnen würden. Trotzdem überlegten wir noch 10 Minuten, ob sich ein Weiterspielen lohnen würde. Doch schließlich nahmen wir die Remisgebote an, die unseren Aufstieg in die Stadtliga entgültig sicherten. Denn weder Werder 5 (14 Pkt.) noch wir (12 Pkt.) sind damit noch einholbar! Auch an Werder herzlichen Glückwunsch!

Weniger erfreulich verläuft die Saison weiterhin für unsere Zweite. Auch gegen den Aufstiegskandidaten Kattenesch gab es eine 2:6-Niederlage, wobei nur Wilfried Volbert einen ganzen Punkt einfahren konnte und Marco da Silva und Thilo Wettlaufer immerhin ein Remis erreichten. Besonders für den erst 12jährigen Thilo ist es eine ganz tollle Saison. 4,5 Punkte aus 5 Partien bedeuten einen DWZ-Sprung von über 200 Punkten!

 
nächste Termine
Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!
Facebook