Joomla TemplatesBest Web HostingBest Joomla Hosting
Start

Herzlich Willkommen auf der Website des SK Bremen-West.

Umutcan Kaya und Tammo Stindt wieder erfolgreich

Beim zweiten Grand Prix-Turnier für Grundschüler gingen auch Umutcan Kaya und Tammo Stindt wieder an den Start. Gegen starke Gegner -was man an der Buchholzzahl ablesen kann- konnte Umutcan immerhin 4:3 Punkte und damit den 7. Platz erreichen. Auch Tammo behauptete sich gut und erreichte mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis den 12. Platz von 23 Teilnehmern. In der eigene Wertung für Erst- und Zweitklässler belegte er sogar den zweiten Platz!. Beiden dazu herzlichen Glückwunsch.

Die ganze Tabelle kann man einsehen unter:

http://www.stader-schachverein.de/news.php?readmore=410

 

2. Mannschaft übernimmt die Tabellenführung in der C-Klasse

Letzten Sonntag, d. 20.11.2016, musste unsere zweite Mannschaft bei der BSG 6 antreten. Seit Jahren dürfte es der erste Kampf gewesen sein, den wir ohne großes Zittern nach Hause bringen konnten. Denn bereits nach 1 1/4 Stunde fand Jan Ricardos Gegner eine Selbstmatt in einem Zug. Nachdem auch unser 3. Brett Dawid Grigorian ein Turmendspiel mit zwei gegen vier Bauern (gegen sich!) überraschend zum Sieg führen konnte, indem ein Bauer das Umwandlungsfeld erreichte und kurz danach Wilfried Volbert ein taktisches Remis annahm, sah es schon sehr gut für uns aus. Denn auch Marco da Silva und Christoph Blömer gewannen ihre Partien schon nach 2 1/2 Stunden. Nur meine Partie zog sich noch eine Weile hin, obwohl ich aus der Eröffnung bereits mit einer guten Stellung herausgekommen war. Doch schließlich war auch dieser Punkt eingefahren und wir hatten deutlich mit 5,5:0,5 gewonnen.

 

1. Runde Mannschaftskämpfe 2016/17

Am 30.10.2016 begann die diesjährige Mannschaftsmeisterschaft mit Licht und Schatten. So musste sich unsere Erste mal wieder Syke geschlagen geben. Unglücklich war dabei nur der Verlauf. So starteten wir mit einem kampflosen Verlust am ersten Brett, was die Sache auch nicht einfacher macht. Trotzdem konnten wir die Partie lange ausgeglichen halten, nachdem Kasim durch einen Gewinn und Erik und Frank durch Remisen ein zwischenzeitliches 2:2 erreichten.

Weiterlesen...

 

Jugendliche in Stade erfolgreich!

Am 29.10.2016 fand in Stade das diesjährige Grand-Prix-Turnier statt. In der Gruppe 2 konnte dabei Umutcan Kaya mit 5:2 Punkten einen hervorragenden 3. Platz vor Niklas Fröhlich auf Platz 7 (4,5:2,5) und Tammo Stindt auf Platz 10 (4:3) belegen. Noch besser lief es für Tarek Chouiki, der sich in der Gruppe 3 mit 6:1 Punkten durchsetze und den ersten Platz belegte! Allen Jugendlichen herzlichen Glückwunsch zu ihren Ergebnissen! Nur für Karl-Heinz Schubert lief es dieses Mal bei den Senioren nicht gut. Er musste sich mit 1:6 Punkten mit dem letzten Platz begnügen. Nachfolgend sind die einzelnen Ergebnisse der Gruppen 2 und 3 aufgeführt:

Weiterlesen...

 

Trauer um Gerold Menze


Wir trauern um unseren

Schachfreund Gerold Menze,

 der am Freitag, d. 14. Oktober 2016 gestorben ist.

Gerold hat in den letzten fast zwanzig Jahren nicht nur für unseren Verein, sondern auch für den ganzen Landesschachbund Bremen Außerordentliches geleistet. Seine besondere Vorliebe galt dabei der Kinder- und Jugendarbeit. Er war ein Motivationskünstler, der durch seinen Elan und seine vielfältigen Ideen, die teilweise aus seiner Zeit als Leiter von Pfadfindergruppen stammten, Kinder und Jugendlichen begeistern konnte. In Spitzenzeiten waren deshalb ungefähr 50 Kinder und Jugendlichen Mitglied in unserem Verein.

Daneben betreute er fast ebenso lange unsere Vereinszeitschrift, den „Gröpi“, den er mit viel Liebe zum Detail immer wieder interessant gestaltete. Auch sein extra mit Vereinsemblemen verzierten Schachbus, mit dem er seine Mannschaft , die er jahrelang als Mannschaftsführer betreut hat, oder unsere Kinder zu Turnieren fuhr, ist weit über Bremen berühmt.

Zusätzlich engagierte er sich mehr als 15 Jahre in der Bremer Schachjugend, wo er als Turnierleiter, Organisator und „Mädchen für alles“ tätig war. Für seinen Einsatz erhielt er vor einigen Jahren die silberne Ehrennadel des Landesschachbundes Bremen. Erst sein vierter Schlaganfall vor ca. 2 Jahren zwang ihn dazu, sich von seinen geliebten Aufgaben nach und nach zu trennen. Wir verlieren mit Gerold Menze unser aktivstes Mitglied und ein Vorbild für ehrenamtliche Arbeit, den wir immer in Erinnerung behalten werden.

Im Namen aller Schachfreunde des Schachklubs Bremen-West

Joachim Kropp

 
nächste Termine
Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!
Facebook